Spektakeltal
r
viel bunter wirds nicht ...


Spektakeltal
grandioser Countdown:



DIESE SEITE IST NOCH IM AUFBAU !!!
( Es kommen noch weitere tolle Shows und kuriose Workshops hinzu! )



Hereinspaziert, hereinspaziert !


Das Paradies macht Spektakel. Wir laden herzlich ein, Künstler, Clowns, Akrobaten, Komiker und Theater zu erleben. Von 5-95 werden alle bestens unterhalten.

Das ganze findet am 29.07.2022 statt.

Ticketshop, und Künstler folgen in Kürze...





Aktuelle Informationen zum Paradies Gelände findet ihr auf paradie.so.






Shows ★
The Masks and Me

[Richard Kimberly]

Nach einem intensiven Maskenbau und Maskenspiel Studium bei Matteo Destro in Italien, habe ich etwas magisches entdeckt. Es gibt eine besondere Verbindung zwischen Masken, Performer, Publikum, Traumwelt, Geschichte und der Natur des Menschen. Durch das Maskenspiel sehen wir uns selbst, den "human Archetyp", und es gibt uns die Möglichkeit alle Menschen zu spielen. Das Maskenspiel verändert unseren Blick, es ist etwas unbekanntes aber es fühlt sich doch sehr bekannt an.

In The Masks and Me, möchte ich zuerst die Möglichkeit erkunden mich selbst zu transformieren mit der Maske, um etwas anders zu sein. Mich interessiert der Veränderungsprozess. Ich will unterschiedliche Wege finden wie man Geschichten erzählen kann. Dazu benutze und baue ich Masken und erforsche unterschiedliche Wege zu kommunizieren.

Im Masken Theater ist der Körper die Sprache der Kunst. Ich bin sehr interessiert daran was es heißt stumm zu sein und andere Möglichkeiten der Kommunikation zu finden. Was ist wichtig im Austausch? Was verstehen wir eigentlich? Ich will der Sache auf den Grund gehen. Was ist die Essence der Kommunikation? Was verlieren wir durch Worte?





Foolish Doom

[ Peter Sweet & Leonie Baker ]

tiny colossus, die neue Theaterkompanie von Peter Sweet und Leonie Baker, präsentiert Foolish Doom, eine Tragikomödie die sich künstlerisch mit der Debattenkultur um das Thema Klimawandel auseinandersetzt.

Der Zauberer Burnhart und die treue Kreatur Pippa - aus unser kollektiven Imagination, den Träumen der Erwachsenen und der Welt der Kinder entsprungen - sind mit dem hochgesteckten Ziel gekommen, die Erde zu retten. Sie spüren stellvertretend für uns, wie der Puls der Natur immer mehr aus dem Takt gerät. Dabei begegnen Sie eine Kakophonie menschlicher Stimmen, die miteinander in Konflikt stehen - mit keine Lösung in Sicht. Also entscheiden Burnhart und Pippa, die Menschen zu versammeln, um die Situation anzusprechen. In Foolish Doom laden Burnhart und Pippa das Publikum ein, sich dem Rat der Menschen anzuschließen, um uns vor unserem eigenen Untergang zu retten.

Mit zeitgenössischem Masken- theater, Comedy, Objekttheater und Live-Musik als ihre Ausdrucksmitteln, schaffen Peter Sweet und Leonie Baker eine interaktive Performance, die eine Neugestaltung der Kultur unserer Auseinandersetzung über den Klimawandel anregt.

Wir laden das Publikum ein, gemeinsam mit uns zu lachen, empathisch sich auf die Perspektive der anderen einzulassen und die eigene Position mit Abstand wahrzunehmen. DasPublikum hat die Möglichkeit, sich an der überraschenden Art und Weise zu erfreuen, wie die beiden Hauptfiguren gefundene Objekte um sich herum zum Leben erwecken. Sie verwandeln diese Objekt in Figuren in der Gesellschaft und dramatisieren in ihrem Spiel die Dynamik des Klimagesprächs. Doch in ihrem Versuch eine Lösung für den Konflikt zu finden, stoßen Burnhart und Pippa auf die gleichen Herausforderungen in ihrer eigenen tragikomischen Beziehung. Als die Stimmen der Figuren sich zu einer chaotischen Kakophonie steigern, müssen Burnhart und Pippa versuchen, die einzelnen Stimmen in einem gemeinsamen Rhythmus und in Einklang zu bringen - bevor es zu spät ist. Foolish Doom ist an ein breites Publikum gerichtet.


Workshops ★
noch nix gelistet

[aber bald ...]


v.1.02 · last update: 20.04.2022 · design by unyq